Kurze Geschichte

 

 Gründung: 

 

Unser Verein wurde 1987 als FC NEUPERLACH TÜRKSPOR von Herrn Atilla Aydin und seinen Freunden gegründet. Der damalige Gründungsgrund lag darin, den Jugendlichen in Neuperlach und Umgebung eine organisierte Sportmöglichkeit zu bieten. Aus verschiedenen Gründen wurde bereits nach kurzer Zeit festgestellt dass der Betrieb nicht am Laufen gehalten werden kann. Daraufhin wurde der Verein im Jahre 1988 von türkischen Bewohnern aus Aubing (Ortsteil im München Nordwest) übernommen und Juni 1989 zum FC ANADOLU MÜNCHEN benannt. BAYERN TÜRK SPOR Gegründet 1982 mit FC ANADOLU MÜNCHEN fusioniert Offizial 2010 unter dem neu Name FC ANADOLU BAYERN Die Geburtsstunde eines Vereins das seitdem der Münchener Jugend viele Möglichkeiten der sportlichen Entfaltung bietet.

 

Erster Erfolg:

 

Mit „Meisterspielertrainer“ Mesut Türkal gelang uns in der Saison 93/94 der erste große Erfolg: Wir stiegen als Meister in die damalige B-Klasse (jetzt Kreisklasse) auf. Die Ernüchterung folgte leider sehr schnell, da wir nur 2 Spielzeiten später unglücklich wieder in die C-Klasse abstiegen.

 

Der erneute Erfolg:

 

Als Comeback bezeichnen wir heute immer noch die Spielzeiten 96/97 und 97/98. Im Stile eines klassischen Durchmarschs stiegen wir zuerst in die B-Klasse auf um dann gleich den „Anschlusszug“ in die A-Klasse (heutige Kreisliga) zu nehmen. In der wir übrigens heute immer noch spielen. Diesen großen Erfolg verbuchten wir mit unserem 2 ten „Meistertrainer“ Saban Tuncak, der es nur mit wenigen Neuzugängen geschafft diesen Erfolg für sich und die Mannschaft zu verbuchen.

 

Erster großer Sponsor:

 

Mit dem sportlichen Erfolg kamen ab der Saison 99/00 auch die ersten Hauptsponsor:

1999 – 2001 Kamer Holding

2001 – 2002 MHS + Cafe Angora

2002 – 2003 Mond & Stern

2004 – 2005 Eurasia Fruchthandel GmbH

2005 – 2006 J&M Marketing und Telekommunikation GmbH

Wir sind sehr erfreut darüber dass uns die Firmen KASAP SADI, Verdi Süpermarket und Cafe Angora in unserer Jugendarbeit unterstützen.

 

Werbe Plakette

 

Sponsoren Plakette wird in München verschiedenen Orts teilen aufgehängt.

 

Senioren Mannschaft:

 

Saison 2002: Gründung des Spielbetriebes für Senioren durch Hamit Korkmaz Ziel war es hierbei Senioren die Möglichkeit zu geben, im Wettkampfformat Sport zu betreiben.

 

Unseren Jugend Arbeit: 

 

Saison 1999: Beginn der Jugendarbeit. Trotz aller Schwierigkeiten haben wir es heute geschafft alle Jugendklassen zu besetzen. Unser Motto lautet seit eh und je: Ohne Jugendarbeit – keine Zukunft.

 

Andere Sport Abteilungen:

 

Basketball: Saison 2003: Gründung der Basketballabteilung durch Ismet Edebal. Ziel war es hierbei Basketball interessierter einer Sportmöglichkeit zu bieten.

 

Dart: Saison 2004: Gründung der Dartabteilung durch die Herren Harun Kürtoglu und Mustafa 

 

Öztürk. Ziel hierbei war es Dart interessierter einen Sportmöglichkeit zu bieten.

 

Unser Infoheft: 

 

Weitere Informationen rund um den FC Anadolu erhalten sie in unserem zu jedem Heimspiel neu erscheinenden Infoheft, dem ANADOLU EXPRESS und auf unserer Homepage: www.fc-anadolu.com 

 

Pokal:

Toto-Pokal

2005 / 2006 Toto Pokal München: Finalteilnahme gegen die Amateure des TSV 1860 München. Trainer hier war Savas Aktas.

 

Ziel:

 

Unser Ziel und unsere Vision ist es das bereits Erreichte beizubehalten, unsere Arbeit in den jeweiligen Abteilungen zu verbessern um all den Sportlern noch bessere Möglichkeiten der sportlichen Entfaltung bieten zu können. Ein weiteres Ziel ist es eine spezielle Abteilung für Frauensport zu gründen.

 

FC Neuperlach Türkspor Erste Vorstandschaft (im Gründungsjahr):

 

1987-1988 

 

Vorstand: 

Atilla Aydin

Vorstandsmitglieder:

 

Abdulgani Anma, Nuh Erdogmus, Kemal Tutzak, Yasar Diriöz, Yahya Bas

 

Erste Vorstandschaft als FC ANADOLU (nach der Übernahme):

 

1988-1990

 

Vorstand: 

Ali Ölmez

 

Vorstandsmitglieder:

Metin Cetin, Mehmet Belek, Muzaffer Kekec, Mehmet Ali Kekec, Naci Altug, Aydin Bas, Sebahattin Kabadayi

 

1990-2002

 

Vorstand:

Metin Çetin

 

Vorstandsmitglieder:

Mehmet Belek, Mustafa Yıldız, Ali Ölmez, Gazi Çetin, Mustafa Belek, Coşkun Belek, Türkay Gündoğan ( Şevket Aslan und Coşkun Duman von Vorstandsmitglied abgetreten.)

 

2002-2004

 

Ehren Vorstand: 

Metin Cetin

 

Vorstand: 

Coşkun Belek

 

Vorstandsmitglieder:

Gazi Cetin, Ali Ölmez, Mustafa Belek, Ismail Ayar, Hacı Tokat,Türkay Gündoğan (Nurettin Keleş und Hüseyin Kaya von Vorstandsmitglied abgetreten.)

 

2004-2006

 

Ehren Vorstand: 

Metin Cetin

 

Vorstand: 

Coşkun Belek

 

Vorstandsmitglieder:

Gazi Cetin, Ali Ölmez, Mustafa Belek, Ismail Ayar, Hacı Tokat, Türkay Gündoğan 

 

2006 -2008

 

Ehren Vorstand: 

Metin Cetin

 

Vorstand: 

Coşkun Belek

 

Vorstandsmitglieder:

Gazi Çetin, İsmail Ayar, Hulusi Çelik, Mustafa Belek, Hacı Tokat, İbrahim Pehlivan ve Ömer Şahinci (Turgay Karademir, Serdar Kilitçi, Tanju Hamçar und Veysel Soylu von Vorstandsmitglied abgetreten.)

 

2008 -2010

 

Vorstand: 

Coşkun Belek

 

Vorstandsmitglieder:

Gazi Çetin, İsmail Ayar, Hulusi Çelik, Mustafa Belek, Hacı Tokat, İbrahim Pehlivan ve Ömer Şahinci  

 

2010

 

Erste Vorstandschaft als FC ANADOLU BAYERN (nach der fusionieren FCAnadolu München und Bayern Türk Spor )

 

Vorstand: 

Coşkun Belek

 

Vorstandsmitglieder:

Gazi Çetin, Nihat Yılmaz,İsmail Ayar,Orhan Öztürk, Hulusi Çelik, Mustafa Belek, Hacı Tokat, Cafer Kalkan,Ömer Şahinci,Ferhat Taş, İzzet Okumuş,Davut Sünbül 

 

2012

 

Aktuelle Vorstandschaft als FC ANADOLU BAYERN

 

Vorstand: 

Coşkun Belek

 

Vorstandsmitglieder:

Gazi Çetin, Nihat Yılmaz, İsmail Ayar, Orhan Öztürk, Hulusi Çelik, Mustafa Belek, Hacı Tokat, Erol Balcı

Bisherige Trainer:

Aydin Bas, Erwin Eckl, Mesut Türkal, Saban Tuncak, Emrullah Atasun, Michael Probst, Ahmet Düsünmez, Friedrich Bopp, Mustafa Belek, Ömer Sahinci - Emrullah Atasun, Mustafa Itmec, Savas Aktas, Emrullah Atasun ,Ali Kaya ,Mesut Türkal, Emrullah Atasun ,Ali Kaya, Emrullah Atasun, Luis Torrey, Krivosija Ljuban, Ferid Guetari, Markus Wolf, İsmail Sahmurat...

 

 

 

 

 

 


Copyright @ 2013-2016 Coskun Belek. Alle Rechte vorbehalten.